Zur Übersicht

Tankstelle und Raststätte

Bundesautobahn A2

Auf der rd. 12.000 m² großen Teilfläche der Autobahnrastanlage in Gelsenkirchen-Resse entstand eine moderne Kombination aus Tankstelle, Gastronomie und Shop. Der Baukörper ist derart in die Verkehrsanlage integriert, dass eine gute Sichtbarkeit von der Autobahn aus gewährleistet ist. Die Führung der Fußgänger ist eindeutig und so definiert, dass auch Reisende mit Handicap sicher vom Parkplatz zum Gebäudeeingang geleitet werden.

Mit seinen rd. 140 Sitzplätzen und einer Mischung aus Systemgastronomie in Freeflow-Anordnung und Fast-Food-Angebot nimmt der Restaurationsbereich den größten Teil der 1.350 m² Nutzfläche ein. Die großzügig verglasten Vorder- und Seitenfassaden mit dem markanten gläsernen Eingangsturm eröffnen für den Reisenden von außen direkte Einblicke in den transparenten Baukörper und erzeugen eine einladende Geste. Die unterschiedlichen Funktionen der Gebäudes wie Tanken, Rastshop, Gastronomie und Nebenräume sind durchlässig miteinander verbunden und gleichzeitig optisch voneinander separiert.