Zur Übersicht

Raststätte Rhynern Nord A2

Bundesautobahn

Im Zuge des 6-streifigen Ausbaus der Bundesautobahn A2 im Bereich Hamm – Rhynern und der Neugestaltung der Rastplatzanlage durch unser Büro, war auch der Neubau der Bundesautobahn-Raststätte zu realisieren. Das Raststättengebäude ist derart in die Verkehrsanlage integriert, dass eine gute Sichtbarkeit von der Autobahn aus gewährleistet ist. Die Führung der Verkehrs- und Fußgängerströme ist eindeutig und so definiert, dass auch Reisende mit Handicap sicher vom Parkplatz zum Gebäudeeingang geleitet werden.

Im Restaurantbereich finden rd. 130 Gäste einen Sitzplätzen und eine Mischung aus Systemgastronomie in Freeflow-Anordnung und Fast-Food-Angebot sowie eine Rastshop vor. Im rückwärtigen Gebäudeteil ist eine leicht auffindbare Sanifair-Einheit integriert.

Die großzügig verglasten Vorder- und Seitenfassaden mit der markanten Lamellenstruktur eröffnen für den Reisenden von außen direkte Einblicke in den transparenten Baukörper und erzeugen eine einladende Geste. Durch die Anordnung der Außenterrasse und dem Spielplatz in direkter Gebäudenähe wird die fließende Beziehung des Außen- und Innenbereichs deutlich unterstützt.